Skip to main content

Staatlich geprüfte/r Techniker/in: Maschinentechnik

Erfahren Sie hier, wie Sie mit TEUTLOFF zum Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Maschinentechnik werden. (Den Weg zum staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Elektrotechnik finden Sie hier)

Karrierebooster

Als Staatlich geprüfter Techniker Maschinentechnik zünden Sie den Karrierebooster. Der Abschluss auf Bachelor-Niveau bietet viele Perspektiven zur beruflichen Weiterentwicklung: Aufstiegschancen auf Führungspositionen innerhalb des Unternehmens zählen ebenso dazu wie verbesserte Verhandlungspositionen in Bewerbungsgesprächen. Zudem erfüllen Sie so die Voraussetzung für weiterführende Qualifikationen – auch für ein Hochschulstudium. Mit individuellen Doppelqualifikationen sammeln Sie Pluspunkte im Bewerber-Wettbewerb. Als TEUTLOFF-Absolvent profitieren Sie zudem vom Renommee von Deutschlands traditionsreichster Technikerschule und unseren praxisnahen, marktgerechten Lehrgangsinhalten. 

Starttermin wählen
Karrierebooster
  • Aufstieg innerhalb des Unternehmens mit Führungsverantwortung
  • Eignung für ein Hochschulstudium
  • Weiterführende Qualifikationen durch Aufbaukurse
  • Bessere Verhandlungsposition in Bewerbungsgesprächen

Staatlich geprüfter Techniker für Maschinentechnik: 5 Fakten

Was erwartet Sie während der Weiterbildung? Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen? So führt Sie die Technikerschule TEUTLOFF zum Abschluss als Staatlich geprüfte Techniker für Maschinentechnik.

  • 1. Die Zulassungs­voraussetzungen

    Sie brauchen einen Realschulabschluss und einen Abschluss in einem gewerblich-technischen Beruf sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis (nur für Vollzeitkurse, die nicht nebenberuflich stattfinden) Alternativ: Realschulabschluss plus fachfremde Ausbildung und mindestens siebenjährige Praxis in einem gewerblich-technischen Beruf.

  • 2. Die Lehrinhalte

    a. Berufsübergreifender Teil:

    • Deutsch / Kommunikation
    • Fremdsprache / Kommunikation
    • Politik
    • Mathematik
    • Naturwissenschaft
    b. Berufsbezogener Teil:
    • Modul 1 – Projekte planen, realisieren und auswerten
    • Modul 2 – Technische Lösungen erweitern
    • Modul 3 – Technische Lösungen entwickeln
    • Modul 4 – Technische Lösungen oder Prozesse optimieren
    • Modul 5 – Produktionsprozesse planen und steuern
    • Modul 6 – Führungsaufgaben und Personalverantwortung übernehmen
    • Modul 7 – Qualität prüfen und verbessern
    • Modul 8 – Ökonomisch und nachhaltig handeln
    • Projektarbeit

  • 4. Die Lehrkräfte

    Unsere qualifizierten Lehrkräfte verfügen über umfassendes praktisches Know-how und didaktische Erfahrung. So ist es ihnen möglich, individuell auf alle Teilnehmer einzugehen und jeden Einzelnen bis zum Abschluss zu begleiten. Als anerkannter Ausbilder agieren wir impulsgebend und zukunftsorientiert.

  • 5. Das Lernklima

    Lockere Atmosphäre in Klassen fördert die Motivation. Dabei legen wir Wert auf ein harmonisches Umfeld – kollektives Lernen steht im Mittelpunkt und führt zum Erfolg! Dazu gehört heute ein innovatives E-Learning-Portal, das allen Teilnehmern sämtliche Lehrinhalte bereitstellt. So stellt TEUTLOFF sicher, dass niemand etwas verpasst.

Mit diesem starken Konzept erreichen wir eine Bestehensquote von mehr als 90 Prozent! Profitieren Sie von Erfahrung, Engagement und Eigeninitiative.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flexibilität

Unsere Kursmodelle für Ihren Lebensstil

Beruf, Alltag, Weiterbildung, Familie und Freunde – all das muss man erst einmal unter einen Hut bringen. Zeitmodelle in Vollzeit, Teilzeit oder schichtbegleitend stellen sicher, dass es bei Ihnen mit der Work-Life-Balance klappt. Damit das für Sie nicht zum Balanceakt wird, haben Sie bei uns die Wahl aus drei Kursmodellen – Teilzeit oder schichtbegleitend (je 48 Monate) oder Vollzeit (24 Monate). Die genauen Unterrichtstage erfahren Sie im unverbindlichen Beratungsgespräch vorab. Bei der Schichtform finden dieselben Unterrichtseinheiten vormittags und nachmittags an drei Werktagen statt. So können auch Berufstätige mit wechselnden Arbeitszeiten an einer modernen Form der Teilzeit teilnehmen.

Finanzierung

Finanzierung

Finanzierung TEUTLOFF berät Sie auch in Fragen der Förderung und weiterer Finanzierungswege sowie bei den Anträgen.

Zulassung

Zulassung

Wir beraten Sie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für Ihre Lehrgangszulassung.

Prüfungsvorbereitung

Prüfungsvorbereitung

TEUTLOFF bietet Ihnen eine gezielte Prüfungsvorbereitung an, damit Sie sich bestmöglich auf die Abschlussprüfungen vorbereiten können.

Qualifikation

Qualifikation

Bei TEUTLOFF erwerben Sie ohne zusätzlichen Zeitaufwand weitere Zusatzqualifikationen in Ihrer Weiterbildung. Wir unterstützen Sie bei der Anerkennung von Credit-Points an Hochschulen.

Förderung

Kosten und Fördermittel

Mit dem Aufstiegs-BAföG erhalten Absolventen nach bestandener Abschlussprüfung 75 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren erstattet. Dieses Förderangebot gilt unabhängig von Alter oder Einkommen. Wer den Lehrgang ohne Eigenkapital finanzieren will, kann auf günstige Kredite der KfW setzen. TEUTLOFF berät Sie in allen Stufen und hilft bei den Anträgen.

Termin vereinbaren
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kursangebot

Finden Sie Ihren Starttermin in Vollzeit, Teilzeit oder schichtbegleitend

Erfahrungsberichte

Was unsere Absolventen sagen

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, gerade durch die Unterstützung meiner Lehrkräfte.

Christoph Pargmann

Weiterlesen → Video anschauen →
„Die Dozenten haben uns super unterstützt und sind auf jeden eingegangen.“

Jasmin Krings

Weiterlesen →
"Das Besondere an meiner Weiterbildung war der Zusammenhalt in meiner Klasse."

Steven May

Weiterlesen →
"Mein Privatleben und die Weiterbildung unter einen Hut zu bringen war die größte Herausforderung"

Alexander Seidel

Weiterlesen →
„Ich habe schon eine neue Stelle und trage nun mehr Verantwortung..“

Dennis Lewinske

Weiterlesen →

Unsere Standorte im Überblick

Service

Wir sind für Sie da

Susanne Köhn

Susanne Köhn

Staatlich geprüfte Techniker, Interessentenmanagement, Teilnehmerverwaltung - Braunschweig, Wolfsburg

0531 80905-28 susanne.koehn@teutloff.de
Kontakt
Kontakt & Chat