Skip to main content
Teilnehmer von REFA

REFA Weiterbildungen mit Doppelqualifikation

Ein Kurs, zwei Abschlüsse: Die TEUTLOFF-Doppelqualifikationen verbinden eine anerkannte Techniker-Ausbildung oder eine IHK-Aufstiegsfortbildung wie den Industriemeister oder den technischen Fachwirt mit einer REFA-Qualifikation. Damit schließen die Teilnehmer ihre Weiterbildung wahlweise mit einer Doppelqualifikation ab.

Die passende REFA-Ausbildung wird als Teil der IHK-Aufstiegsfortbildung oder der Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker integriert. Das ist zeiteffizient und kostenbewusst, denn die Lehrgangsgebühren für den REFA-Kurs entfallen dadurch.

REFA-Ausbildungen bieten praxiserprobtes Know-how für Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Verwaltung. Der Verband für Arbeitsgestaltung verfügt über 20.000 Experten zur beruflichen Aus- und Weiterbildung und zählt rund 12.000 Mitglieder, darunter über 1.000 produzierende Betriebe, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie öffentliche Stellen. Eine REFA-Qualifikation eröffnet daher ausgezeichnete berufliche Perspektiven.

Mit TEUTLOFF steht Ihnen der erfahrene Ausbilder in der Erwachsenenbildung zur Seite. Wir unterrichten praxisnah und beraten unsere Seminar-Teilnehmer ganzheitlich – inklusive Hilfe bei der Beantragung staatlicher Fördergelder und bis zum Abschluss.

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Ansprechpartnern zu Ihren Weiterbildungsmöglichkeiten beraten

 

Karrierebooster

Der doppelte Abschluss spart Zeit: Die Lehrgänge vermitteln den Stoff für zwei Abschlüsse in einem Lehrgang. Das bedeutet doppeltes Know-how für unsere Teilnehmer: Die REFA-Qualifikationen erweitern Ihr Kompetenzprofil optimal – und die Kurse folgen dem Prinzip „aus der Praxis für die Praxis“, sodass das neue Wissen auch gleich im Beruf eingesetzt werden kann. Das Qualifikationsspektrum ist breit und umfasst u.a. die Optimierung der Produktions- und Unternehmensprozesse, Kostenkalkulationen und Qualitätsmanagement. Mit diesem Profil verbessern alle Teilnehmer die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nachhaltig.

Starttermin wählen
Karrierebooster
  • Doppelqualifikation
  • REFA-Abschluss
  • staatlich geprüfter Techniker
  • Aufstiegs-BAFöG
  • IHK-Abschlüsse
  • Praxisnahe Weiterbildung

Kursangebot

Finden Sie Ihren Starttermin in Vollzeit, Teilzeit oder schichtbegleitend

REFA-Doppelqualifikationen: 7 Kombi-Kurse

Es gibt verschiedene REFA-Doppelqualifikationen für Ihre Aufstiegsfortbildung, die modular aufgebaut sind. Finden Sie hier Ihren Kurs:

Modul 1: REFA-Grundausbildung 4.0 und Industriemeister IHK

  • Abschluss als Industriemeister Elektro, Metall oder Logistik
  • REFA-Grundausbildung nach dem Lean-Ansatz
  • Tiefgehendes Verständnis für Prozesse in der Produktion und der Logistik, übergreifende Kenntnisse im Unternehmen
  • Auf Grundlage fundierter Arbeitsdaten Unternehmensprozesse neu zu gestalten und die Wertschöpfung zu optimieren

Modul 2: REFA-Prozessorganisator und Industriemeister IHK

  • REFA-Fachschein Prozessorganisator mit den drei Bausteinen Grundausbildung 4.0, Kostencontroller und Produktionsplaner
  • Verschwendung vermeiden, Wertschöpfung optimieren
  • Lean-Methoden im Unternehmen strategisch etablieren mit der REFA-Methodenlehre
  • Über die REFA-Zeitstudie essenzielle Messverfahren als Kontrollinstrumente einsetzen REFA Prozessorganisator
Modul 3: REFA-Controller und Wirtschaftsfachwirt IHK 
  • Wirtschaftsfachwirt IHK plus REFA-Controller kombiniert branchenübergreifende Kompetenzen 
  • Abschluss als REFA-Controller ermöglicht eigenverantwortlichen Einsatz der Controlling-Instrumente 
  • fertigungswirtschaftliche Entscheidungen an technischen und kaufmännischen Knotenpunkten treffen, Produktionskosten bewerten, Produktionsleistung im Unternehmen steigern  

Modul 4: REFA-Interner Auditor und Technischer Fachwirt IHK

  • REFA-Doppelqualifikation ergänzt das Know-how eines Technischen Fachwirtes um ein wertvolles Praxistraining für die erforderliche Methodenkompetenz des Internen Auditors
  • Als Allrounder Qualität betriebsintern prüfen und neue Perspektiven im Qualitätsmanagement erschließen

Modul 5: REFA-Produktionscontroller und Technischer Betriebswirt IHK

  • Controlling-Prozesse analysieren, gestalten und optimieren
  • Praxisbezug an der Schnittstelle von Technik und Produktion: Fachliche Kenntnisse optimal in die Berufspraxis einbringen

Modul 6: REFA-Kostencontroller und Techniker Automotive Engineering

  • Wissen mit Fokus auf technische Kompetenzen sowie Arbeitsorganisation und Kostenrechnung vertiefen
  • REFA-Kostencontroller rundet Expertise mit fundierten Kenntnissen zur Kosten- und Leistungsrechnung ab

Modul 7: REFA-Techniker Industrial Engineering und Techniker Industrial Engineering

  • Optimieren der Wertschöpfung nach dem Lean-Ansatz, erweitert um die REFA-Methodenlehre
  • Arbeitsprozesse gestalten und unterstützende Technik einsetzen
  • Inklusive „Trainee of Leadership“ zur Qualifikation als Führungskraft

REFA-Doppelqualifikation: 4 Fakten

Die Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung zum Industriemeister IHK werden besprochen.

Lehrinhalte

Schreibutensilien von Teutloff liegen auf einem Tisch.

Dozenten

Ausbildung der Ausbilder Teilnehmerin

Das Lernumfeld

3D-Druck für Einsteiger Teilnehmer vor dem Teutloff Gebäude

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zeitliche Planung

Die Kursdauer Ihrer Fortbildung verändert sich durch die Doppelqualifikation nicht – nur die Prüfung kommt hinzu. Schneller geht’s nicht zu zwei Abschlüssen!

Maßgeschneiderte Seminare für Firmenkunden

Je nach gewünschtem Qualifizierungsziel lässt sich die Weiterbildung exakt an die Erfordernisse Ihres Unternehmens anpassen. Berufsbegleitend, in Teil- oder Vollzeit – wir passen unser Angebot an Ihre betriebliche Situation an. Sprechen Sie uns an, wenn Sie besondere Qualifizierungsthemen benötigen – um alles Weitere kümmert sich TEUTLOFF.

Inhouse Anfrage

*“ zeigt erforderliche Felder an

Förderservice
Brauchen Sie Unterstützung bei der Beantragung einer Förderung?

Ich habe die Datenschutzerklärung der Teutloff GmbH zur Kenntnis genommen. Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

3 Top-Argumente für TEUTLOFF

Doppelqualifikation

Doppelqualifikation

Die REFA-Doppelqualifikation führt schnell und kostengünstig zu mehr Know-how.

Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt

Die Lehrgänge sind praxisnah und auf den Bedarf am Arbeitsmarkt ausgerichtet. Die Abschlüsse verbessern die Chancen auf Top-Arbeitsplätze.

Individuell

Individuell

Mit den breit aufgefächerten Kursangeboten gibt es für fast jeden ein passendes Seminar – zugeschnitten auf die individuelle Vorerfahrung und -kenntnis.

Fördermöglichkeiten

Förderung: Mit staatlicher Unterstützung zum Ziel

Mit dem Aufstiegs-BAföG übernimmt der Staat (nach bestandener Abschlussprüfung) 75 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Bei einer REFA-Doppelqualifikation sparen Sie zudem die Kursgebühren für Ihren REFA-Kurs und zahlen nur für die Unterlagen und Prüfungsgebühren.   Das Aufstiegs-BAföG für Ihre Aufstiegsfortbildung gibt es unabhängig von Alter oder Einkommen. Wer die Aufstiegsfortbildung ohne Eigenkapital finanzieren will, kann auf günstige KfW-Kredite setzen. TEUTLOFF berät Sie in allen Stufen und hilft bei den Anträgen. Termin vereinbaren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für Firmenkunden:

Über Fördermöglichkeiten für Firmenkunden informieren wir Sie gerne in einem Beratungsgespräch. Auf Wunsch konzipieren wir außerdem maßgeschneiderte Lehrgänge, passend zum Bedarf in Ihrem Unternehmen. So einfach finden Sie die passende Mitarbeiterqualifikation mit TEUTLOFF

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahrungsberichte

Was unsere Absolventen sagen

„Ich kann es zwar selber noch nicht glauben, aber ich kann mich tatsächlich als Wirtschaftsfachwirtin betiteln.”

Jaqueline Martel

Weiterlesen → Video anschauen →
"Ich konnte die berufsbegleitende Fortbildung von zwei Jahren auf eineinhalb verkürzen."

Hakan Okur

Weiterlesen →
"Alle, die sich bei uns weiterbilden möchten, gehen zu TEUTLOFF."

Jennifer Klawonn

Weiterlesen →
„Den Meister kann mir keiner mehr nehmen.“

Janine Pramann

Weiterlesen →
„Ich wusste, dass die Qualität bei TEUTLOFF sehr gut ist.“

Marius-Paul Wierzbowski

Weiterlesen →
„Die anderen haben mich auch gut mitgezogen.“

Chantal Böttner

Weiterlesen →
„Ich würde gerne einmal im Büro arbeiten.“

Ninette Böttner

Weiterlesen →

Standorte für diesen Kurs

Distanz anzeigen in
Lade Daten …

    Service

    Wir sind für Sie da

    Christina Strauß, eine Mitarbeiterin aus der Geschäftsführung.

    Dipl.-Ing. (FH) Christiane Strauß

    REFA-Lean Management Advanced Seminare, - Braunschweig

    0531 80905-47 christiane.strauss@teutloff.de
    Kontakt
    Kontakt & Chat