Berufliche Perspektiven für den Handel aufzeigen

Einige der TEUTLOFF-Teilnehmer, die in wochenlanger Vorbereitung den Verkaufsraum in Peine einrichteten. Foto: TEUTLOFF / Andreas Rudolph.

TEUTLOFF-Teilnehmerin Lena Lorenz (18) präsentiert den Gästen die selbstgestaltete Warenpräsentation. Foto: TEUTLOFF / Andreas Rudolph.

TEUTLOFF eröffnete in Peine gemeinsam mit Partnern einen neuen Verkaufsraum

Am vergangenen Donnerstag (13. Februar 2020) eröffnete die TEUTLOFF gemeinsam mit der Oskar Kämmer Schule und weiteren Unterstützern im Rahmen des BvB-Projekts einen eigenen Verkaufsraum für die praktische Ausbildung von jungen Teilnehmern.

Wie es sich für eine angemessene Geschäftseröffnung gehört, wurde auch der neue Verkaufsraum im Rahmen des Projekts „Berufsvorbereitendes Bildungsjahr“ (BvB) mit einer Auftaktveranstaltung eröffnet, zu der unter anderem auch die Partnerunternehmen geladen wurden, die die Realisierung des Vorhabens ideell und materiell unterstützen. „Wir sind sehr froh, dass sich Betriebe wie Eulies Spielwaren, Post Bürosysteme und der Friseurbedarf Klemm bei der Ausstattung engagiert haben“, freute sich Sabine Mrowczynski, Geschäftsbereichsleiterin für Gewerbliche und Technische Aus- und Weiterbildung.

Mehr dazu in der zugehörigen Pressemitteilung.