Spende für die Tafel Salzgitter

Sportfestnachlese: Am letzten Schultag vor den Sommerferien standen unsere Techniker-Dozenten am Grill, es gab Bratwurst und Getränke. 235 Euro wurden dabei eingenommen.

Am Montag nun überreichte Christiane Strauß, Geschäftsbereichsleiterin Staatliche Abschlüsse, das Geld vom Sportfest an die Tafel in Salzgitter. Die Vorsitzende der Tafel, Frau Mittelstädt (rechts im Bild) und Frau Triller (Bildmitte) nahmen die Spende erfreut entgegen. Sie und die anderen 65 Helfer sind größtenteils ehrenamtlich im Einsatz für täglich bis zu 140 Kunden und deren Angehörige. Rund 500 Personen können sich also jeden Tag mit Lebensmitteln versorgen.
Neben den Geldmitteln sind Lebensmittelspenden zunehmend wichtiger: Rund 40 Firmen im Umkreis von 25 km werden von mittlerweile drei Kühlfahrzeugen angefahren.

Nächstes Jahr feiert die Tafel Salzgitter 20-jähriges Bestehen. Wir sind von dem persönlichen Einsatz der vielen Helfer sehr beeindruckt!