TIA-Portal Siemens Teil 1

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen von speicherprogrammierbaren Steuerungen. Sie konfigurieren speicherprogrammierbare Steuerungen und erlernen den Umgang
mit der Programmiersprache. Sie können diesen Lehrgang mit dem Kurs TIA Portal Programmieren 2 und weiteren Modulen nach und nach ergänzen. So erhalten Sie nach erfolgreicher Abschlussprüfung das Zertifikat SPS-Techniker/in nach ZVEI.

Infomaterial anfordern Jetzt anmelden

Termine

Die nächsten Kurstermine SPS-1 Projektierung.

Geben Sie Ihrer Karriere einen Anstoß und beginnen Sie eine Weiterbildung bei TEUTLOFF! Hier finden Sie die nächstmöglichen Termine in Ihrer Nähe.

Unsere Ansprechpartner aus dem Interessentenmanagement beraten Sie gerne persönlich zu dem passenden Bildungsangebot für Sie oder Ihre Mitarbeiter und den dafür in Frage kommenden Fördermöglichkeiten sowie allen weiteren Fragen unter der Rufnummer 0531 80905-66.

 

Bildungsort
Beginn
Dauer
Kursart
Braunschweig
14.11.22
5 Tage
Vollzeitform
Infos anfordern Jetzt anmelden
Braunschweig
06.03.23
5 Tage
Vollzeitform
Infos anfordern Jetzt anmelden
Alle Termine

Lehrgangsinhalte

  • Übersicht und wesentliche Leistungsmerkmale der Systemfamilie SIMATIC S7
  • Die Komponenten des TIA Portals: STEP 7, WinCC, Startdrive Programmbearbeitung im Automatisierungssystem
  • STEP 7-Bausteinarten (OB, FC, FB, DB) und Programmstrukturierung
  • Binäre und digitale Operationen in Funktions- und Kontaktplan (FUP/KOP)
  • Datenverwaltung mit Datenbausteinen
  • Programmierung von parametrierbaren Bausteinen
  • Testwerkzeuge für Systeminformation, Fehlersuche und Diagnose
  • Erläuterung und Benutzung verschiedener Organisationsbausteine
  • Programmzyklus, Prozessabbild sowie Teilprozessabbilder
  • Hardware-Konfiguration und –Parametrierung
  • Inbetriebnahmen eines Antriebs (G120) und Kommunikation über Standardtelegramm 1
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell

Lehrgangsgebühren

Die Lehrgangsgebühren für 5 Tage belaufen sich auf 1.800,00 €.

Unser Interessentenmanagement unterstützt Sie gerne bei der Auswahl der passenden Module und bei der Beantragung der Förderung.

Voraussetzungen

Zielgruppe:

  • Inbetriebnehmer, Instandhalter, Projektierer und Wartungspersonal

Zugangsvoraussetzungen:

  • elektrotechnische Vorkenntnisse oder abgeschlossene Ausbildung in einem Elektroberuf

Ihre Ansprechpartner

Dirk Gulden
Teilnehmerverwaltung
Telefon: 0531 80905-52
E-Mail: dirk.gulden@teutloff.de

Dieter Schmidt
Teilnehmerverwaltung
Telefon: 0531 80905-36
E-Mail: dieter.schmidt@teutloff.de

TEUTLOFF®  Technische Akademie gGmbH 
Frankfurter Straße 254
38122 Braunschweig

montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:00 Uhr
freitags von 8:00 bis 15:00 Uhr

Telefon: 0531 80905 - 66

E-Mail: proArbeit@teutloff.de