Industrielle Kommunikation

Zwischen den Komponenten eines Automatisierungssystems findet ein kontinuierlicher Informationsaustausch statt. Beispiele: Signale von Sensoren oder Befehle an Aktoren, Messwerte oder Zustandsmeldungen. Zur Kommunikation werden industrielle Bussysteme (Profibus, Industrial Ethernet, ASi-Bus) eingesetzt - für eine zuverlässige Vernetzung unter Echtzeitbedingungen.

Infomaterial anfordern Jetzt anmelden

 

Termine

Die nächsten Kurstermine Industrielle Kommunikation.

Geben Sie Ihrer Karriere einen Anstoß und beginnen Sie eine Weiterbildung bei TEUTLOFF! Hier finden Sie die nächstmöglichen Termine in Ihrer Nähe.

Unsere Ansprechpartner aus dem Interessentenmanagement beraten Sie gerne persönlich zu dem passenden Bildungsangebot für Sie oder Ihre Mitarbeiter und den dafür in Frage kommenden Fördermöglichkeiten sowie allen weiteren Fragen unter der Rufnummer 0531 80905-66.

 

Bildungsort
Beginn
Dauer
Kursart
Braunschweig
27.09.22
ca. 4 Wochen
Vollzeitform
Infos anfordern Jetzt anmelden
Braunschweig
20.03.23
5 Tage
Vollzeitform
Infos anfordern Jetzt anmelden
Alle Termine

Lehrgangsinhalte

  • Grundlagen der Ethernet Technologie
  • Topologie, Protokolle, Medien, Adressierung und E/A-Systeme
  • Aufbau und Parametrierung von dezentraler Peripherie (Ethernet basierte E/A-Systeme) – Profibus
  • Master-Slave- bzw. IO-Controller-Device-Kommunikation
  • IO-System Konfiguration, IO-Controller Konfiguration, IO-Netzwerk Konfiguration
  • Inbetriebnahme Dezentraler Peripherie an Profinet IO (Profibus / Profinet)
  • Kommunikation mit einem Antrieb - Datenaustauschs mit einem Antrieb (Steuer-/Zustandswort, Soll-/Ist-Wert)
  • Kommunikation mit einem HMI-Gerät
  • OPC, Client-Server-Verbindung erklären
  • Anbindung von HMI- und PLC-Variablen erklären
  • Planung von Netzwerken für Ethernet basierte E/A-Systeme (z. B. Profinet) - Topologie und Infrastrukturkomponenten auswählen
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am Anlagenmodell
  • Diagnose von Fehlern in einem Profinet IO-System mit einem HMI Gerät
  • SPS Diagnose Meldungen und IO-Device-Diagnose-Meldungen
  • Projektierung einer CPU – CPU-Kommunikation über Industrial Ethernet
  • IP-Kommunikations-Dienste kennen und anwenden
  • ISO-Transportverbindungen
  • Ethernet-Baugruppe (Kommunikations-Prozessor parametrieren und vernetzen)
  • Daten von CPU zu CPU bzw. CPU zu IPC übertragen

Lehrgangsgebühren

Die Lehrgangsgebühr für 160UE belaufen sich auf 4000,00 €.

Unser Interessentenmanagement unterstützt Sie gerne bei der Auswahl der passenden Module und bei der Beantragung der Förderung.

Ihre Ansprechpartner

Dirk Gulden
Teilnehmerverwaltung
Telefon: 0531 80905-52
E-Mail: dirk.gulden@teutloff.de

Dieter Schmidt
Teilnehmerverwaltung
Telefon: 0531 80905-36
E-Mail: dieter.schmidt@teutloff.de

TEUTLOFF®  Technische Akademie gGmbH 
Frankfurter Straße 254
38122 Braunschweig

montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:00 Uhr
freitags von 8:00 bis 15:00 Uhr

Telefon: 0531 80905 - 66

E-Mail: proArbeit@teutloff.de