Deutscher und Europäischer Qualifikationsrahmen

DQR & EQR

Der Europäische Qualifikationsrahmen setzt als Instrument unterschiedliche nationale Beziehungsziele in Beziehung. Zur Umsetzung entwickelten die europäischen Mitgliedsstaaten nationale Referenzrahmen, in Deutschland ist das der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR). Er ordnet die Qualifikationen des deutschen Bildungssystems ein und definiert acht Niveaustufen. Die Niveaus des Deutschen Qualifikationsrahmens wurden im Rahmen einer Referenzierung den Niveaus des EQR zugeordnet. Alle deutschen Qualifikationen, die dem DQR zugeordnet wurden, werden gleichzeitig dem entsprechenden EQR-Niveau zugeordnet.

Staatlich geprüfte/r Techniker/in mit DQR-Niveau 6

Mit der Aufstiegsfortbildung zum staatlich geprüften Techniker können Sie auch ohne Abitur und Studium Karriere machen. Wir qualifizieren Sie für Aufgaben im mittleren technischen Management. Gemäß dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR), der eine Orientierung im deutschen Bildungssystem erleichtern soll und eine bereichsübergreifende Matrix zur Einordnung von Qualifikationen ermöglicht, wird die Aufstiegsfortbildung zum staatlich geprüften Techniker mit dem DQR-Niveau 6 bewertet und damit einem an einer Hochschule erworbenen Bachelor-Abschluss gleichgesetzt.

Geprüfte/r Industriemeister/in Elektro IHK – Geprüfte/r Industriemeister/in Metall IHK

Mit der Aufstiegsfortbildung zum Geprüfte/n Industriemeister/in IHK  können Sie auch ohne Abitur und Studium Karriere machen. Gemäß dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) wird die Aufstiegsfortbildung zum Geprüfte/n Industriemeister/in IHK mit dem DQR-Niveau 6 bewertet und damit einem an einer Hochschule erworbenen Bachelor-Abschluss gleichgesetzt.

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in IHK

Mit der Aufstiegsfortbildung zum Geprüfte/n Wirtschaftsfachwirt/in IHK haben Sie gemäß dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) eine Bewertung der Stufe 6 erreicht. Damit ist der Abschluss mit einem an der Hochschule erworbenen Bachelor-Abschluss gleichgesetzt. Ihnen stehen damit beruflich viele Wege offen.

Geprüfte/r Technischer Fachwirt/in IHK

Gemäß des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) wird der Abschluss zum/zur Geprüfte/n Technischen Fachwirt/in IHK mit dem Niveau 6 bewertet. Damit erfolgte eine Gleichsetzung des Abschlusses mit einem Bachelor-Abschluss, der an einer Hochschule erworben wurde. Egal welchen Weg Sie einschlagen möchten, Sie haben mit diesem Abschluss eine sehr gute Ausgangsbasis.

Geprüfte/r Betriebswirt/in IHK

Der/die Geprüfte/ Betriebswirt/in IHK wird als Aufstiegsfortbildung nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen mit dem DQR-Niveau 7 bewertet. Damit stehen Ihnen viele berufliche Möglichkeiten offen. Informieren Sie sich über unsere Kooperation mit der Leibnitz Universität in Hannover. Sie können mit Ihrer erfolgreich bestandenen Fortbildung Ihr Bachelor-Studium, durch die anerkannten Credit Points, erheblich verkürzen!

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in IHK

Mit dem Geprüfte/n Technischen Betriebswirt/in IHK haben Sie, nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) eine Bewertung auf der Stufe 7. Damit stehen Ihnen viele berufliche Wege offen. Informieren Sie sich über unsere Kooperation mit der Leibnitz Universität in Hannover. Es werden Ihnen Credit Points für Ihr Master-Studium anerkannt. Sie können mit Ihrer erfolgreich bestandenen Fortbildung Ihr Master-Studium erheblich verkürzen!