Geprüfter Technischer
Betriebswirt IHK

Der Geprüfte Technische Betriebswirt übernimmt selbständig Managementaufgaben in Unternehmen unterschiedlichster Größe. Dabei löst er sowohl technische als auch kaufmännische Problemstellungen. Durch die Qualifizierung zum Geprüften Industriemeister IHK oder einer vergleichbaren Fachmeisterprüfung wurde sich ein technisches Wissen angeeignet. Die Weiterbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt verschafft den Teilnehmern zudem auch Kenntnisse im betriebswirtschaftlichen Handeln. Mit der erfolgreich absolvierten Fortbildung erlangen Sie das DQR Niveau 7.

Infomaterial anfordern Jetzt anmelden

Termine

Die nächsten Kurstermine für den Technischen Betriebswirt IHK

Geben Sie Ihrer Karriere einen Anstoß und beginnen Sie eine Weiterbildung bei TEUTLOFF! Hier finden Sie die nächstmöglichen Termine in Ihrer Nähe.

Bildungsort
Beginn
Dauer
Kursart
Hannover
07.10.17
ca. 18 Monate
Teilzeitform
Hannover
13.11.17
ca. 4 Monate
Vollzeitform
Braunschweig
29.11.17
ca. 14 Monate
Teilzeitform
Wolfsburg
15.12.17
ca. 10 Monate
Schichtform
Köln
06.01.18
ca. 14 Monate
Teilzeitform
Saarlouis
20.01.18
ca. 13 Monate
Teilzeitform
Alle Termine

Karriereaussichten

Schaffen Sie Karrierevorteile durch betriebswirtschaftliche Kenntnisse

Als Geprüfter Technischer Betriebswirt haben Sie klare Vorteile gegenüber Fachkräften, die nur eine technische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung vorweisen können. Die Verknüpfung beider Bereiche eröffnet Ihnen viele neue Perspektiven in Unternehmen.

Durch Kenntnisse im Management bringen Sie als Geprüfter Technischer Betriebswirt ideale Voraussetzungen für leitende Aufgaben mit Personalverantwortung mit. Dies gilt besonders dort, wo Führungspersönlichkeiten mit technischem Verständnis gefragt sind. Damit ist eine Weiterbildung von TEUTLOFF ein entscheidender Schritt hin zu beruflichen und finanziellen Verbesserungen. Durch eine bestandene Abschlussprüfung erhalten Sie außerdem die Hochschulzugangsberechtigung. So können Sie ein Studium anschließen, wenn Sie möchten.

Lehrgangsbeschreibung

Sorgen Sie für optimale Vereinbarkeit von Weiterbildung und Beruf

Für eine Weiterbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt bei TEUTLOFF stehen verschiedene Kursmodellen zur Verfügung. Entscheiden Sie sich für einen Kurs in Vollzeit, können Sie sich ganz auf die Weiterbildung konzentrieren und diese möglichst schnell beenden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Weiterbildung berufs- bzw. schichtbegleitend zu absolvieren.

Dabei findet der Unterricht abends und/oder am Wochenende statt – die ideale Wahl für alle, die Arbeit und Weiterbildung miteinander vereinbaren müssen. Die Dauer hängt vom Modell ab. Gegliedert sind unsere Weiterbildungsangebote in drei Teile: A, B und C. Diese decken verschiedene Qualifikationen ab und beinhalten eine Projektarbeit in Eigeninitiative.

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen für die Teilnahme wichtig sind

Viele Wege führen zum Ziel: Das gilt auch für die Zugangsvoraussetzungen für eine Weiterbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt. Eine Teilnahme an unseren Lehrgängen ist dann möglich, wenn Sie erfolgreich die Prüfung zum Geprüften Industriemeister oder eine vergleichbare Meisterprüfung im technischen Bereich absolviert haben.

Alternativ zählt eine staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder eine Prüfung zum Technischen Fachwirt IHK.

Auch wenn Sie erfolgreich eine staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur abgeschlossen haben und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung nachweisen können, erfüllen Sie die notwendigen Zugangsvoraussetzungen.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns an. Unsere Berater helfen Ihnen gern weiter.

Lehrgangsgebühren

Investieren Sie in neue Perspektiven

Die Kosten einer Weiterbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt bei TEUTLOFF variieren abhängig von dem Standort und der Lehrgangsform. Hinzu kommen nur die IHK-Prüfungsgebühren und Kosten für die Lehrgangsliteratur.

Falls Sie die Kosten für die Weiterbildung nicht alleine tragen möchten oder können, bieten sich verschiedene Fördermöglichkeiten an – zum Beispiel das Aufstiegs-BAföG. Unsere Berater helfen Ihnen gerne bei allen Fragen zu Gebühren und Möglichkeiten finanzieller Unterstützung. Sprechen Sie uns einfach an!

Förderung

Lassen Sie sich finanziell unterstützen

Abhängig von Ihrer finanziellen Situation steht Ihnen eine Reihe von Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Eine zentrale Rolle spielt das Aufstiegs-BAföG. Daneben existieren Förderprogramme staatlicher Einrichtungen und der Bundesländer. Unsere Berater unterstützen Sie gern bei der Auswahl und bei der Antragsstellung.

Vorteile mit TEUTLOFF

Lassen Sie sich finanziell unterstützen

Unsere Kursleiter haben langjährige Erfahrung darin, in effektiven und auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenen Unterrichtseinheiten wichtige Qualifikationen zu vermitteln. Zusätzlich profitieren Sie im Rahmen einer Weiterbildung bei TEUTLOFF von einem optimalen Lernumfeld und zeitlich flexiblen Unterrichtsmodellen.

Unser Angebot ist an verschiedenen Standorten verfügbar und kann sogar schichtbegleitend absolviert werden. In einigen Kursen haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine REFA-Zusatzqualifikation zu erwerben, ein Angebot, durch das sich TEUTLOFF deutlich von Mitbewerbern unterscheidet.

  • flexible Zeitmodelle
  • vielseitige Kursauswahl
  • zahlreiche Standorte
  • ideales Lernumfeld
  • mögliche Zusatzqualifikationen
  • effektive Kursvorbereitung
  • jahrelange Erfahrung
  • kompetente Beratung

Lehrgangsaufbau & Zusatzqualifikation

Profitieren Sie von einem effektiven Kursaufbau

Eine Weiterbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt bei TEUTLOFF ist in drei Bestandteile gegliedert. Teil A umfasst die Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und den betrieblichen Leistungsprozess. Dazu gehört das Rechnungswesen, ebenso wie Fragen von Finanzierung und Investition und Aspekte der Volks- und Betriebswirtschaftslehre. Teil B konzentriert sich auf mit Managementaufgaben verbundene Fähigkeiten.

Um Sie auf Führungstätigkeiten im Unternehmen vorzubereiten, vermitteln wir Ihnen dabei umfassende Kenntnisse über Personalmanagement, Unternehmensführung und Kommunikationstechniken. Teil C beinhaltet den fachübergreifenden technikbezogenen Prüfungsteil. Dieser besteht aus einer Projektarbeit, die von Ihnen in Eigenregie durchgeführt wird.

Persönliche Beratung

Können wir Ihnen weiterhelfen? Rufen Sie uns gerne an - wir beantworten Ihre Fragen.

Unsere 24-Stunden-Hotline: 0 18 02-83 88 56*

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder fordern Sie einen Rückruf an.

Kontakt aufnehmen Rückruf anfordern