Techniker Maschinentechnik Automotive Engineering

Die beruflichen Tätigkeitsmerkmale des Technikers Maschinentechnik Schwerpunkt Automotive Engineering sind wesentlich geprägt durch Analyse und Optimierung fahrzeuginterner Prozesse verbunden mit hochwertigem technischen Know-How auf den Gebieten Entwicklung, Konstruktion, Informations-, System- und Fertigungstechnik. Das Berufsbild des Technikers umfasst neben der umfangreichen Methoden- und Fachkompetenz einen gleichermaßen hohen Grad an Sozial- und Führungskompetenz. Mit der Fortbildung erreichen Sie das Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmen

Infomaterial anfordern Jetzt anmelden

Techniker Maschinentechnik Automotive Engineering

Termine

Die nächsten Kurstermine für Techniker Maschinentechnik Schwerpunkt Automotive Engineering

Geben Sie Ihrer Karriere einen Anstoß und beginnen Sie eine Weiterbildung bei TEUTLOFF! Hier finden Sie die nächstmöglichen Termine in Ihrer Nähe.

Bildungsort
Beginn
Dauer
Kursart
Braunschweig
16.10.17
ca. 2 Jahre
Vollzeitform
Braunschweig
16.10.17
ca. 4 Jahre
Schichtform
Wolfsburg
16.10.17
ca. 4 Jahre
Schichtform
Braunschweig
17.10.17
ca. 4 Jahre
Teilzeitform
Wolfsburg
04.04.18
ca. 48 Monate
Schichtform
Braunschweig
09.04.18
ca. 24 Monate
Vollzeitform
Alle Termine

Karriereaussichten

Schaffen Sie neue Perspektiven durch eine umfassende Weiterbildung

Mit einer Weiterbildung zum geprüften Techniker Maschinentechnik Automotive Engineering bei TEUTLOFF stellen Sie die Weichen für einen Aufstieg in die mittlere Führungsebene. Unsere Kurse mit dem Schwerpunkt „Automotive Engineering“ berücksichtigen dieses Berufsziel ausdrücklich. Darin vermitteln wir Ihnen neben fachlichen Kompetenzen wichtige soziale Fähigkeiten für leitende Tätigkeiten mit Personalverantwortung. So fördern Sie gezielt Ihre Karriere und erhöhen Ihre Chancen auf ein höheres Gehalt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Unterrichtseinheiten eine REFA-Qualifikation zu erwerben, die weitere berufliche Perspektiven eröffnet. Die automatisch mit dem Abschluss verliehene Fachhochschulreife ermöglicht ein anschließendes Studium.

Lehrgangsbeschreibung

Vollzeit, berufs- oder schichtbegleitend – nutzen Sie flexible Modelle für den Erfolg

Wir bieten Ihnen verschiedene Kursmodelle an, damit Sie die Weiterbildung mit Ihren beruflichen Tätigkeiten vereinbaren können. Sie haben die Möglichkeit, einen Kurs in Vollzeit zu absolvieren und diesen besonders schnell abzuschließen. Sollte das für Sie nicht infrage kommen, bietet sich ein berufs- oder schichtbegleitendes Modell mit Unterrichtseinheiten am Morgen bzw. Abend und am Wochenende an. Auf diese Art dauert die Weiterbildung doppelt so lange und Sie können in dieser Zeit uneingeschränkt weiter Geld verdienen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine Weiterbildung durch TEUTLOFF

Um für eine Weiterbildung zum geprüften Techniker Maschinentechnik Schwerpunkt Automotive Engineering zugangsberechtigt zu sein, sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Teilnehmen können Sie, wenn Sie einen Realschul- und einen Berufsschulabschluss, eine einschlägige Berufsausbildung sowie eine einjährige Berufspraxis vorweisen können. Alternativ ist eine Anmeldung möglich, wenn Sie neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung auf sieben Jahre einschlägige Berufserfahrung nachweisen. Falls Sie keine Englischkenntnisse besitzen, ist es vorteilhaft, sich in einem Vorkurs mit den Grundlagen der englischen Sprache vertraut zu machen. So können Sie den Unterrichtsinhalten uneingeschränkt folgen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Sprachfeststellungsprüfung anbieten.

Lehrgangsgebühren

Investieren Sie jetzt für später

Die Kosten für Weiterbildungen durch TEUTLOFF sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Eine zentrale Rolle spielen der Kursort und das gewählte Modell. Für berufs- und schichtbegleitende Unterrichtseinheiten zahlen Sie geringere monatliche Beiträge als für Kurse in Vollzeit. Für eine finanzielle Unterstützung stehen je nach Ihren individuellen Voraussetzungen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Das Aufstiegs-BAföG nimmt dabei eine prominente Rolle ein. Falls Sie Fragen zu Kursgebühren und Fördermöglichkeiten haben, helfen wir Ihnen jederzeit weiter. Kontaktieren Sie einfach einen unserer Berater.

Förderung

Nutzen Sie Förderprogramme

Fördermöglichkeiten von Ländern und öffentlichen Einrichtungen helfen Ihnen dabei, die Gebühren für Weiterbildungen durch TEUTLOFF zu tragen. Je nach Bundesland bestehen verschiedene Möglichkeiten Unterstützung zu beantragen. Die Höhe der Gelder und die notwendigen Voraussetzungen sind ebenfalls vom Ort abhängig. Dies gilt auch für das Aufstiegs-BAföG. Zusätzlich zu diesem bestehen beispielsweise Fördermöglichkeiten durch die Deutsche Rentenversicherung oder in Einzelfällen durch die Arbeitsagentur. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl von Förderprogrammen und der Antragsstellung.

Vorteile mit TEUTLOFF

Entdecken Sie die vielen Vorteile einer Weiterbildung bei TEUTLOFF

Wir bei TEUTLOFF können auf eine langjährige Erfahrung im Angebot von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen zurückblicken – viel Zeit, um unsere Kursangebote möglichst effektiv und zielgerichtet zu gestalten. Die angenehme Umgebung und die hochwertige technische Ausstattung der Unterrichtsräume an den jeweiligen Kursorten tragen zur Motivation bei. Durch unsere verschiedenen Modelle, von Vollzeit bis schichtbegleitend, können wir selbst Arbeitnehmern mit wechselnden Arbeitszeiten eine Weiterbildung ermöglichen. Bei TEUTLOFF haben Sie außerdem die Möglichkeit, die REFA-Zusatzqualifikationen zu erwerben und damit Ihre Karrierechancen noch einmal zu verbessern.

  • flexible Zeitmodelle
  • vielseitige Kursauswahl
  • zahlreiche Standorte
  • ideales Lernumfeld
  • mögliche Zusatzqualifikationen
  • effektive Kursvorbereitung
  • jahrelange Erfahrung
  • kompetente Beratung

Lehrgangsaufbau & Zusatzqualifikation

Eignen Sie sich wertvolle Kompetenzen für Führungspositionen an

Die Weiterbildung zum geprüften Techniker Maschinentechnik Schwerpunkt Automotive Engineering ist speziell darauf ausgelegt, dass Sie im Anschluss verantwortungsvolle Aufgaben in Unternehmen wahrnehmen können. Sie umfasst neben Grundlagen in Politik und Deutsch weiterführendes technisches Know-how in zukunftsträchtigen Bereichen wie Fertigungstechnik, Entwicklung und Konstruktion sowie System- und Automatisierungstechnik. Daneben legen wir einen Schwerpunkt auf Führungskompetenzen und Projektarbeit. Außerdem haben Sie die Option, eine zusätzliche REFA-Qualifikation zu erwerben.

Persönliche Beratung

Können wir Ihnen weiterhelfen? Rufen Sie uns gerne an - wir beantworten Ihre Fragen.

Unsere 24-Stunden-Hotline: 0 18 02-83 88 56*

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder fordern Sie einen Rückruf an.

Kontakt aufnehmen Rückruf anfordern