Umschulung zur 
Fachkraft für Metalltechnik IHK 

Als ausgebildete Fachkraft für Metalltechnik sind Sie für Unternehmen der wichtigste Ansprechpartner, wenn es um die Montage von Metallkonstruktionen, oder die korrekte Einrichtung von Werkzeugmaschinen geht. Als Fachkraft für Metalltechnik haben Sie zudem die Möglichkeit, sich auf ein ganz bestimmtes Fachgebiet, wie Konstruktions-, Montage- oder Zerspannungstechnik zu spezialisieren und so effektiv zum Erfolg Ihres späteren Arbeitgebers beizutragen. Wir unterstützen Sie gern bei der Planung Ihrer Karriere.

Infomaterial anfordern Jetzt anmelden

Termine

Die nächsten Kurstermine für die Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik IHK

Geben Sie Ihrer Karriere einen Anstoß und beginnen Sie eine Weiterbildung bei TEUTLOFF! Hier finden Sie die nächstmöglichen Termine in Ihrer Nähe.

Eine ausführliche Beratung und einem möglichen Beginn Ihrer Qualifizierung vereinbaren Sie am schnellsten mit unserem proArbeit-Team unter der Rufnummer 0531 80 905-66.

Bildungsort
Beginn
Dauer
Kursart
Braunschweig
09.10.17
16 Monate in Vollzeit inkl. eines zweimonatigen Praktikums, 2131 Unterrichtsstunden plus 320 Stunden Praktikum.
Vollzeitform
Peine
09.10.17
16 Monate in Vollzeit inkl. eines zweimonatigen Praktikums, 2131 Unterrichtsstunden plus 320 Stunden Praktikum.
Vollzeitform
Salzgitter
09.10.17
16 Monate in Vollzeit inkl. eines zweimonatigen Praktikums, 2131 Unterrichtsstunden plus 320 Stunden Praktikum.
Vollzeitform
Alle Termine

Karriereaussichten

Nehmen Sie Ihre Karriere selbst in die Hand

Heutzutage ist es mehr denn je notwendig, sich beruflich deutlich auf einen bestimmten Fachbereich zu spezialisieren und so für den Arbeitgeber zur unentbehrlichen Fachkraft und zum wichtigsten Mitarbeiter im jeweiligen Bereich zu werden. Ihre Umschulung zum Fachkraft für Metalltechnik IHK ermöglicht Ihnen einen deutlich besseren Einstieg in die Berufswelt. Sie beenden Ihren Lehrgang mit einer Facharbeiterprüfung vor der IHK Braunschweig und eröffnen sich somit Wege in den kompletten Berufsbereich der Metallindustrie.

Lehrgangsbeschreibung

Mit den richtigen Lerninhalten zum Experten werden

Im Rahmen Ihrer Umschulung zum Fachkraft für Metalltechnik IHK vermitteln wir Ihnen je nach Fachgebiet theoretische wie auch praktische Kenntnisse zur Herstellung von Bauteilen, zur Wartung von Betriebsmitteln sowie zur Steuerungstechnik. Werden Sie zur ausgewiesenen Fachkraft für Konstruktionstechnik (anerkannte DVS-Kursstätte), überzeugen Sie potenzielle Arbeitgeber als spezialisierte Fachkraft für Montagetechnik oder setzen Sie Ihren Schwerpunkt ganz auf die Zerspanungstechnik.

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit

Die Umschulung zum Fachkraft für Metalltechnik IHK richtet sich insbesondere an Arbeitssuchende aus dem technisch-gewerblichen Bereich und soll Ihnen die für Ihre Karriere notwendigen theoretischen wie auch praktischen Kenntnisse vermitteln. Voraussetzungen, um an der Umschulung teilnehmen zu können, sind ein Hauptschulabschluss und eine Eignungsfeststellung. Sie haben Fragen dazu? Wir beraten Sie gern.

Lehrgangsgebühren

Eine Investition, die sich auszahlt

Die Kosten für Ihre Umschulung zum Fachkraft für Metalltechnik IHK umfassen die Lehrgangsgebühren. Je nach Fachrichtung, in diesem Fall Montagetechnik, Konstruktionstechnik oder Zerspannungstechnik, fallen die Gebühren unterschiedlich hoch aus. Die nötige Arbeitsbekleidung, Ihre Prüfungsgebühren sowie das Lehr- und Lernmaterial sind bei jeder Fachrichtung bereits im Preis enthalten.

Lehrgangsaufbau & Zusatzqualifikation

Lehrgangsdetails auf einem Blick

Die Dauer der Umschulung zum Fachkraft für Metalltechnik umfasst 16 Monate in Vollzeit (2050 Stunden). Dieser Zeitraum schließt ein Praktikum mit einer Dauer von zwei Monaten (266 Stunden) mit ein. Die Unterrichtszeiten sind auf die Wochentage von Montag bis Freitag verteilt. Sie können Ihre Umschulung in Braunschweig, Salzgitter und Peine absolvieren. Der Lehrgang beginnt jeweils im Frühjahr und Herbst jedes Jahres.

Förderung

Lassen Sie sich finanziell unterstützen

Wer eine Umschulung zum Fachkraft für Metalltechnik IHK plant, kann sich finanziell unterstützen lassen. Je nach individuellen Voraussetzungen gewähren die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und weitere kommunale Träger Bildungsgutscheine, die den Schritt in die Karriereplanung deutlich erleichtern können.

Vorteile mit TEUTLOFF

Nutzen Sie Ihre Vorteile

TEUTLOFF bietet Ihnen nicht nur einen langjährigen Erfahrungsschatz, der Ihnen bei Ihrer Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik IHK von Vorteil ist, sondern auch ideale Lernbedingungen. Wählen Sie einen für Sie geeigneten Kurs aus dem umfangreichen Kursportfolio von TEUTLOFF und entscheiden Sie selbst, welcher Standort für Sie in Frage kommt. Wir stehen Ihnen zur Seite bis Sie Ihren Abschluss erreicht haben.

  • flexible Zeitmodelle
  • vielseitige Kursauswahl
  • zahlreiche Standorte
  • ideales Lernumfeld
  • mögliche Zusatzqualifikationen
  • effektive Kursvorbereitung
  • jahrelange Erfahrung
  • kompetente Beratung

Persönliche Beratung

Können wir Ihnen weiterhelfen? Rufen Sie uns gerne an - wir beantworten Ihre Fragen.

Unsere 24-Stunden-Hotline: 0 18 02-83 88 56*

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder fordern Sie einen Rückruf an.

Kontakt aufnehmen Rückruf anfordern