Anpassungsqualifizierung
Fachhelfer 

Fachhelfer sind ein wichtiger Bestandteil In jedem Unternehmen, sie sorgen dafür, dass Prozesse und Abläufe auch wirklich durchgeführt und umgesetzt werden. Ziel ist es, Sie durch die gewerblichen Basisqualifikationen in den Bereiche Produktion, Technik, Logistik, Transport und Sicherheit zu integrieren. 

Infomaterial anfordern Jetzt anmelden

Termine

Die nächsten Kurstermine für die Anpassungsqualifizierung zum Fachhelfer

Geben Sie Ihrer Karriere einen Anstoß und beginnen Sie eine Weiterbildung bei TEUTLOFF! Hier finden Sie die nächstmöglichen Termine in Ihrer Nähe.

Eine ausführliche Beratung und einem möglichen Beginn Ihrer Qualifizierung vereinbaren Sie am schnellsten mit unserem proArbeit-Team unter der Rufnummer 0531 80 905-66.

Karriereaussichten

Karrierechancen für Fachhelfer

Während Ihrer Qualifizierung absolvieren Sie individuelle Module und erhalten anschließend Zertifikate von TEUTLOFF. Damit eröffnen sich Ihnen auf dem Arbeitsmarkt ganz neue Perspektiven, denn nun haben Sie einen Beleg über Ihre neugewonnenen Fähigkeiten in der Hand. Fachhelfer werden in so gut wie allen Branchen aus Industrie und Handwerk gebraucht und sind als fachkundige Mitarbeiter sind stets gern gesehen. 

Lehrgangsbeschreibung

Modularer Aufbau der Qualifikationen

Die gewerblichen Basisqualifikationen zum Fachhelfer sind modular aufgebaut und können individuell kombiniert werden. Die Inhalte erstrecken sich über die Bereiche Produktion, Technik, Transport, Logistik und Sicherheit. Damit decken Sie die für den Arbeitsmarkt wichtigsten Qualifikationen für Industrie und Handwerk ab. Je nachdem, für welche Module Sie sich entscheiden, erlangen Sie fundierte Kenntnisse zur Arbeitssicherheit und Umweltschutz, zu Pneumatik und Hydraulik, zu Logistik oder Transport und viele weitere Inhalte. 

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen erfüllen Sie

Sie möchten in Ihren Beruf zurückkehren oder suchen nach einer passenden Qualifizierung, die Sie auf der Suche nach einer Tätigkeit in der Produktion unterstützt? Dann ist die Anpassungsqualifizierung zum Fachhelfer ideal für Sie geeignet. In einem Beratungsgespräch mit TEUTLOFF ermitteln wir gemeinsam, welche Module am besten zu Ihnen und Ihren Wünschen passen. 

Lehrgangsgebühren

Gebühren für die Basisqualifikationen

Ihre Anpassungsqualifizierung zum Fachhelfer ist modular aufgebaut und Sie erhalten einen individuell zugeschnittenen Bildungsplan. Nach diesem richten sich auch die Kosten für den Lehrgang. Darin enthalten sind das Lehr- und Lernmaterial, die Arbeitskleidung und die Prüfungsgebühren.

Vorteile mit TEUTLOFF

Vorteile von TEUTLOFF nutzen

TEUTLOFF ist ein guter und sicherer Partner für das Vorankommen Ihrer Karriere. Wir sorgen für eine effektive Kursvorbereitung, bieten Ihnen ein ideales Lernumfeld und leisten jederzeit Beratung und Hilfestellung bei allen nötigen Anträgen. Sprechen Sie uns einfach an.

  • flexible Zeitmodelle
  • vielseitige Kursauswahl
  • zahlreiche Standorte
  • ideales Lernumfeld
  • mögliche Zusatzqualifikationen
  • effektive Kursvorbereitung
  • jahrelange Erfahrung
  • kompetente Beratung

Förderung

Qualifizierung fördern lassen

Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anpassungsqualifizierung zum Fachhelfer fördern zu lassen. Passende Ansprechpartner sind die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder andere kommunale Träger, die Ihnen einen Bildungsgutschein ausstellen können. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Lehrgangsdetails

Ort, Zeit und Dauer Ihrer Anpassungsqualifizierung

Sie können Ihre Anpassungsqualifizierung zum Fachhelfer sowohl in Braunschweig, als auch in Peine oder Salzgitter absolvieren. Ihr Einstieg erfolgt individuell nach Absprache mit TEUTLOFF. Ihr Lehrgang dauert bis zu sechs Monate und findet von Montag bis Freitag statt. Je nachdem, wie viele Module Sie kombinieren, erhöht sich die Unterrichtszeit. Maximal können Sie 38 Unterrichtsstunden pro Woche wahrnehmen.

Persönliche Beratung

Können wir Ihnen weiterhelfen? Rufen Sie uns gerne an - wir beantworten Ihre Fragen.

Unsere 24-Stunden-Hotline: 0 18 02-83 88 56*

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder fordern Sie einen Rückruf an.

Kontakt aufnehmen Rückruf anfordern